Einzelarbeit


|  Stimmbildung | Gesangsunterricht |

für

Laiensänger
Überwiegend arbeite ich mit sogenannten „Laiensängern“, mit Amateuren im schönsten Wortsinn (lat.: amare = lieben) – mit jenen Menschen also, die aus Liebe zum Singen singen:
manche für sich allein, zumeist aber in Chören, im Vokalensemble, bei kleinen oder größeren Soloauftritten in Kirchen oder bei Feiern

 Semi-Profis
Weiters bereite ich - mehr oder weniger erfahrene - SängerInnen auf ihre Auftritte vor und unterstütze und begleite Studierende vor Prüfungen (Aufnahme- oder Abschlussprüfungen) und bei sonstigen gesanglichen Herausforderungen

 "Problemstimmen"
Ganz besonders richtet sich mein Angebot an alle, die irgendwie "mit ihrer Stimme kämpfen" - sei es physiologisch/funktionell oder auch im emotionalen Ausdruck und musikalischer Gestaltung.
Ihnen biete ich Klärung und Erweiterung ihrer stimmlichen und gesanglichen Möglichkeiten

 


 

"Der Sänger in die Klinik hinkt, weil seine Stimme hinig klingt" ...?
Nicht bei jedem Stimmproblem ist eine Medikation oder gar ein operativer Eingriff notwendig. Oft erweist sich stimmpädagogischer Gesangsunterricht als die beste Maßnahme. besser singen bietet bei funktionellen Problemen der Gesangsstimme vielfältige Möglichkeiten einer stimmpädagogischen Regenerationstherapie* - zur erfolgreichen Wiederherstellung der "Luxusfunktion" Ihrer Stimme.

 

______________________________________
* soweit nötig auch in enger fachlicher Zusammenarbeit mit entsprechend spezialisierten Medizinern und Therapeuten.

In dieser Zusammenarbeit finden Sie vielleicht das viel gesuchte "missing link" zwischen Stimmtherapie und künstlerischem Gesangsunterricht.